Aktuelle Informationen! Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wir sind selbstverständlich - gerade jetzt - für Sie da! Dennoch werden wir im Einzelfall entscheiden müssen, ob wir nicht notwendige Behandlungen (z.B. kosmetische Eingriffe) derzeitig durchführen können. Wir werden Sie primär telefonisch beraten, um dann im Einzelfall zu entscheiden, ob ein Besuch in der Praxis zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich unbedingt erforderlich ist. Insbesondere unseren älteren PatientInnen empfehlen wir, nicht dringend erforderliche Besuche in unserer Praxis zu verschieben. Bitte bleiben Sie bei Fieber und Erkältungssymptomen zu Hause! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Aktuelle Informationen! Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, wir sind selbstverständlich - gerade jetzt - für Sie da!Dennoch werden wir im Einzelfall entscheiden müssen, ob wir nicht notwendige Behandlungen (z.B. kosmetische Eingriffe) derzeitig durchführen können. Wir werden Sie primär telefonisch beraten, um dann im Einzelfall zu entscheiden, ob ein Besuch in der Praxis zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich unbedingt erforderlich ist. Insbesondere unseren älteren PatientInnen empfehlen wir, nicht dringend erforderliche Besuche in unserer Praxis zu verschieben.  Bitte bleiben Sie bei Fieber und Erkältungssymptomen zu Hause!Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Vorsorge / Nachsorge

Melanome, Basaliome, Plattenepithelkarzinome – alles Namen für bösartige Hauttumore. Unsere Aufgabe ist es, solche Hautkrebserkrankungen frühzeitig zu erkennen.

 

Deswegen untersuchen wir regelmäßig die besonders gefährdeten Muttermale. Entdecken wir Frühformen von Hauttumoren, greifen wir sofort therapeutisch ein.

 

Bei der regelmäßig stattfindenden Nachsorge untersuchen wir Ihre Haut regelmäßig auf Tumorfreiheit bzw. darauf, ob diese erneut auftreten.

 

Nehmen Sie die Möglichkeit zu einer Hautkrebsvorsorge wahr. Ab dem 35. Lebensjahr wird diese von allen Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Einige Kassen tragen die Kosten auch schon ab einem früheren Lebensalter. Die privaten Krankenkassen übernehmen die Hautkrebsfrüherkennung in jedem Fall.

Wir informieren Sie gern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hautarztpraxis in Laubegast